Unsere Leistungen für Sie
Unsere Leistungen für Sie

Implantate

Dentale Implantate kann man als künstliche Zahnwurzeln bezeichnen. In der Regel bestehen sie aus drei Teilen: dem Zahnimplantat im Kieferknochen, dem Implantatabutment (Aufbau), und der darauf befestigten Krone.

 

Kronen

Kronen sind prothetische Versorgungen, die meist zum Schutz eines behandelten Zahnes festsitzend aufzementiert werden.

Brücken

Brücken werden meist festsitzend auf behandelte Zähne aufzementiert und dienen dem Lückenschluß.

.

Teleskoptechnik

Teleskopversorgungen zeichnen sich durch ihren hohen Tragekomfort, festen- und sicheren Halt, sowie durch ihre lange Haltbarkeit aus. Teleskope werden sowohl auf der Restbezahnung wie auch auf Implantaten hergestellt.  

Modellguß

Modellgußprothesen sind Teilprothesen aus einer Stahllegierung die an einem Stück gegossen werden. An ihnen werden künstliche Zähne befestigt. Diese kostengünstige Alternative ist aber ästhetisch  eher unbefriedigend.

Totalprothetik

Die Totalprothese dient zur Versorgung eines oder beider zahnloser Kiefer.

.

Schienen

Knirscherschienen

dienen den Zähnen Nachts als Schutz vor dem Knirschen

 

Michiganschienen

werden bei Schienentherapien (CMD-Symptomen) eingesetzt und dienen der Harmonisierung beim Zusammenspiel von Kiefergelenken und Kaumuskulatur.

Schnarchtherapie

Ruhestörendes Schnarchen und leicht- bis mittelgradige Schlafapnoe werden mit Zahnschienen behandelt. Die zweiteilige Schiene  halten Unterkiefer, Zunge  und Gaumensegel während des Schlafens vorne. ( TAP Schiene – IST-System nach Prof. Dr. Hinze)

Kieferorthopädie

Anomalien des Kiefers und der Zähne, werden mit Hilfe von Zahnspangen, die Federn, Aktiv-Elemente, Dehnschrauben u. a. beinhalten, wieder berichtigt.